Log in Become a Member

Die Corona-Krise beeinflusst die internationale Weinbranche weiterhin in starkem Maße. Wie die Messe Düsseldorf als Veranstalter mitteilt, wird die ProWine São Paulo – ursprünglich geplant für den 20. bis 22. Oktober 2020 – auf das kommende Jahr verschoben.

Zwar dürften ab Mitte Oktober wieder größere Veranstaltungen in São Paulo stattfinden, die unklaren Regelungen seitens der Regierung seien allerdings ein zu großer Unsicherheitsfaktor, um die ProWine zuverlässig planen zu können, so die Messegesellschaft. Daher haben man gemeinsam mit den beiden Kooperationspartnern Emme Brasil und Inner Group entschieden, die Veranstaltung sicherheitshalber auf Oktober 2021 zu verschieben.

Anders ist die Situation nach Angaben der Messe Düsseldorf in China: Hier könne die ProWine in Shanghai wie geplant vom 10. bis 12. November 2020 stattfinden. Im Gegensatz zu Brasilien gebe es am Standort Shanghai klare Vorgaben und Regeln, nach denen Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, teilt die Gesellschaft mit. Eine Reihe großer internationaler Pavillon-Organisatoren, darunter das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Weininstitut (DWI), hätten sich bereits angemeldet.

Die nächste ProWein in Düsseldorf wird laut Messegesellschaft im März 2021 stattfinden. Aktuell werde ein umfassendes, auf spezifischen Anforderungen der ProWein zugeschnittenes Hygienekonzept entwickelt. Weitere Termine im ProWein-Kalender sind die ProWine in Singapur vom 2. bis 5. März 2021 sowie die ProWine in Hongkong vom 12. bis 14. Mai 2021.

(CS / Pressemitteilung; Bild: Messe Düsseldorf)

EVENTS NEAR YOU