wein.plus
Attention
You are using an old browser that may not function as expected. For a better, safer browsing experience, please upgrade your browser.

Log in Become a Member

Suravenir, ein Tochterunternehmen der französische Versicherungsgruppe Crédit Mutuel Arkea, hat drei Bordeaux-Châteaux übernommen. Es sind das als Grand Cru Classé klassifizierte Château Le Prieuré in St-Emilion mit 6,2 ha Weinbergen sowie die unternehmerisch zugehörigen Château Vray Croix de Gay in Pomerol mit 3,7 ha sowie Château Siaurac in Lalande-de-Pomerol mit 46 ha Rebfläche.

Sie gehörten bislang der Beteiligungsgesellschaft Artémis des französischen Milliardärs François Pinault, in deren Eigentum sich auch Château Latour befindet. Warum sie verkauft wurden, ist ebensowenig bekannt wie der Kaufpreis.

Suravenir kaufte bereits 2012 die Mehrheitsanteile an Châteaux Calon Ségur sowie Capbern in St-Estèphe.

(uka / Foto: Château Le Prieuré)

 

EVENTS NEAR YOU