Log in Become a Member

Der Kaiserstühler VDP-Winzer und Hotelier Fritz Keller soll neuer Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB) werden. Das teilte der Verband mit. Die Findungskommission des DFB für das Präsidentenamt schlägt Keller den Regional- und Landesverbänden und der Deutschen Fußball Liga DFL einstimmig als einzigen Kandidaten vor.

Der 62jährige Winzer ist seit 2014 zugleich seit Präsident des Bundesliga-Clubs FC Freiburg. Keller führt seit 1990 das VDP-Weingut seiner Familie in dritter Generation, baute dazu einen renommierten Import für Bordeaux sowie Burgunder auf und betreibt das Sternerestaurant „Schwarzer Adler“. Wer nach seiner Wahl am 27. September 2019 das Weingut weiterführen wird, ist noch nicht bekannt.

(uka / Foto: Sven Mandel – CC-BY-SA-4.0, Wikipedia)

EVENTS NEAR YOU

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.