wein.plus
Attention
You are using an old browser that may not function as expected. For a better, safer browsing experience, please upgrade your browser.

Log in Become a Member

Bei einem Unfall während der Lese in Longen an der Mosel ist vor wenigen Tagen ein Traktor samt Anhänger etwa 30 Meter in die Tiefe gestürzt. Laut einem Bericht der Polizei in Trier seien Arbeiter in den Weinbergen mit der Traubenlese beschäftigt gewesen. Sie nutzten dazu einen Traktor mit Seilwinde, um die gelesenen Trauben in der Steillage hinaufzuziehen und in den angekoppelten Leseanhänger zu laden. Durch eine Fehlbedienung der Seilwinde rollte der Traktor drei Meter rückwärts. Das Gespann löste sich dabei vom Seil, rutschte den steilen Weinberg hinab, überschlug sich und blieb nach etwa 30 Metern auf dem Dach liegen.

Die Feuerwehr sicherte Traktor und Anhänger, bis ein Schleppdienst sie aus dem Szeilhang bergen konnte. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Dabei entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

(uka)

EVENTS NEAR YOU