Log in Become a Member

Der neue Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing (ÖWM), Chris Yorke, hat die Schwerpunkte seiner künftigen Arbeit vorgestellt. So habe er den neuen Geschäftsbereich „Gebietsmarketing & Märkte Österreich und Deutschland“ etabliert, die Stärken bestehender Bereiche in den Fokus gerückt und zudem eine neue Teamstruktur aufgebaut, heisst es in einer Pressemitteilung. „Unser konkretes Ziel ist es, weitere Exportpotenziale zu erkennen und auszuschöpfen, damit zur Wertsteigerung beizutragen und das Profil des österreichischen Weins zu schärfen“, betont der seit wenigen Tagen amtierende Geschäftsführer Chris Yorke.

So sei der erst kürzlich ins Team gekommene Prokurist Christian Zechmeister nun als Bereichsleiter für das Herkunftsmarketing der Weinbaugebiete sowie die Weiterentwicklung der Schlüsselmärkte Österreich und Deutschland verantwortlich. „Wir setzen künftig auf einen noch engeren Austausch mit den Weinbaugebieten, Winzern und Eigentümern“, betont Yorke. „Christian bringt 13 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer von Wein Burgenland mit. Er kennt damit die Bedürfnisse der Weinbaugebiete genauestens und ist darüber hinaus innerhalb der österreichischen Weinbaupolitik bestens vernetzt.“

(uka / Foto: ÖWM – Robert Herbst)

EVENTS NEAR YOU