Log in Become a Member

Im Jahr 2018 sind zwölf Prozent der Weinberge in Frankreich biologisch bewirtschaftet worden, insgesamt 94.020 ha. Das berichtet die staatliche Bio-Informationsplattform Agence Bio. Das sei im Vergleich zu 2017 eine Steigerung um 20 Prozent. Davon seien 13.968 ha im ersten Jahr nach der abgeschlossenen Umstellungsphase. Das sei eine Steigerung gegenüber 2017 um 61 Prozent. Die Zahl der ökologisch arbeitenden Betriebe sei um 15 Prozent auf 6.726 gestiegen.

„Vor zehn Jahren hat niemand erwartet, dass wir so hohe Zahlen erreichen könnten“, sagte Florent Guhl, Direktor von Agence Bio, auf einer Pressekonferenz in Paris. Er betonte, das starke Wachstum sei durch die große Nachfrage nach Bioweinen in Frankreich begründet. In den vergangenen zwei Jahre sei der Export von französischen Bioweinen nicht gestiegen. Die Weine würden also im Land getrunken.

(uka / Foto: Uwe Kauss)

EVENTS NEAR YOU

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.