Log in Become a Member

Die Eigner des Rhône-Weinguts Le Clos du Caillou, Familie Vacheron, hat das Weingut Domaine de Panisse im Châteauneuf-du-Pape mit rund 13,5 ha arrondierten Weinbergen übernommen. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. Domaine de Panisse verfügt bereits über neun ha Rebfläche im Châteauneuf. Es ist die dritte Übernahme innerhalb weniger Wochen im südfranzösischen Anbaugebiet. Die Verhandlungn seien schwierig gewesen, denn mehrere renommierte Weinfamilien wollten die Domaine de Panisse kaufen. Die staatlich-französische Verkaufsagentur Safer habe sich aber für die beiden erst 24 und 27 Jahre alten Geschwister Vacheron entschieden, berichtet der „Wine Spectator“. Sie wollen mit dem neuen Betrieb etwa 3.000 Kisten pro Jahrgang erzeugen.

(uka / Foto: Clos du Caillou)

EVENTS NEAR YOU