Log in Become a Member

Das Auktionshaus Christie`s in London bringt in wenigen Tagen den ältesten Wein in seiner Geschichte zur Versteigerung. Zur Auktion stehen zwei sauber verkorkte, mit Rotwein gefüllte Flaschen aus der Zeit zwischen 1670 und 1690. Sie wurden 2010 von einem Tauchteam an der deutschen Küste aus einem gesunkenen Schiff geborgen. Es liegt 40 Meter unter der Wasseroberfläche. Insgesamt brachten die Taucher bei der Aktion 14 Flaschen an Land, die tief im Schiffsinneren in einem Weidenkorb lagen.

Eine Flasche zerbrach bei der Bergung, eine weitere wurde von Wissenschaftlern der Universitaire de la Vigne et du Vin in Dijon geöffnet und analysiert. Demnach war der Inhalt zur Zeit des Sinkens ein kraftvoller, nicht aufgespriteter Rotwein. Die französischen Wissenschaftler bezweifeln allerdings, dass er noch trinkbar sein könnte. Der Wert beider Flaschen liege in ihrer historischen Bedeutung, betonen sie in ihrer Analyse. Christie‘s hat ihren Wert auf umgerechnet rund 34.000 Euro taxiert.

(uka)

EVENTS NEAR YOU

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.