wein.plus
Attention
You are using an old browser that may not function as expected. For a better, safer browsing experience, please upgrade your browser.

Log in Become a Member

Montag, 31. August

  arte, 17.20 Uhr

Die wunderbare Welt der Weine (1/10)
China - Weine vom Dach der Welt

  Im Südwesten Chinas, in einer extrem schwer zugänglichen Region an der Grenze zu Tibet, bauen die lokalen Bauern seit über hundert Jahren auch Wein an, den französische Missionare mitbrachten. In den letzten zehn Jahren entdeckten auch ausländische Großkonzerne das Anbaugebiet und investieren viel Geld, um den besten Wein im ganzen Reich der Mitte zu produzieren. Dieses Ziel haben sie mit den Kleinbauern gemein, die sich zu einer Kooperative zusammengeschlossen haben. Eine außergewöhnliche Weinbaugeschichte an den Ausläufern des Himalaya. An den Ausläufern des Himalaya, erstreckt sich im Schatten des schneebedeckten Khawa Karpo ein steiniges, unwirtliches Gebiet, das zum Hochland von Tibet gehört. Diese Region im Norden der Provinz Yunnan ist nur schwer erreichbar und hat sich ihren eigenwilligen Charakter bis heute erhalten. Drei große Flüsse versorgen sie mit Wasser, darunter der Mekong. Die fruchtbaren Täler, die das Wasser gegraben hat, werden von Tibetern und anderen Volksgruppen für die Landwirtschaft genutzt. Investorengruppen sehen in dieser einzigartigen Landschaft ein großes Potenzial und haben sich bereits mehrere Gebiete gesichert. Ihr Ziel ist es, Weine der Spitzenklasse zu produzieren. Weinbau ist in dieser Region keine Neuheit. Bereits seit der Ankunft katholischer Missionare vor rund 150 Jahren pflanzen einheimische Bauern hier neben anderen Nutzpflanzen auch Trauben an. Die ersten Reben wurden in dem Dörfchen Cizhong produziert. Dort begannen französische Missionare ab 1865, die traditionell buddhistische Bevölkerung zu missionieren. Noch heute ist Cizhong zu 80 Prozent katholisch und die Weinproduktion hat sich stark entwickelt. Rund dreißig tibetische Weinbauern haben sich zu einer Kooperative zusammengeschlossen. Sie verkaufen ihre Trauben, verpachten Parzellen oder helfen bei den Arbeiten im Weinberg. In dieser armen Region Chinas sind die Einnahmen aus dem Weinbau die Lebensgrundlage der Bevölkerung. Die Methoden, die die Großkonzerne beim Weinbau einsetzen, stehen im starken Kontrast zu denen der lokalen Weinbauern, aber ihr Ziel ist dasselbe: einen Wein von höchster Qualität herzustellen.

EVENTS NEAR YOU