Log in Become a Member

Das Alpental, das Norditalien mit dem schweizerischen Wallis und dem französischen Savoyen verbindet, bietet dem Besucher auch Überraschendes. Wer ahnte schon, dass es in Aosta trockener ist als in Apulien, obschon vier über 4000 Meter hohe Alpenmassive mit ihren Gletschern und Schneekuppen das Klima bestimmen. Erstaunlich ist auch, dass die Weine des Aostatals mitnichten kühle, nordische Typen sind, auch wenn der höchste Weinberg auf über 1200 Metern Höhe liegt. Das Aostatal wird von mehr Touristen besucht als es Weinflaschen produziert, gleichwohl suchen die Winzer heute den Kontakt zu Weinfreunden und Händlern außerhalb der Region. Dieser Bericht beschreibt die Entwicklung der Winzer dieses sonderlichen französisch-schweizerisch-italienischen Grenzlandes von Selbstversorgern und Kofferraumbeladern zu Vertretern einer ernstzunehmenden Appellation.

EVENTS NEAR YOU

Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies.